Licht auf meinem Pfad (kartoniertes Buch)

Autobiografie einer Einsiedlerin, HERDER spektrum 6886
ISBN/EAN: 9783451068867
Sprache: Deutsch
Umfang: 188 S.
Format (T/L/B): 1.3 x 19 x 12 cm
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
9,99 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Es schien, als hätten sich all ihre Wünsche erfüllt: Nach schwieriger Kindheit und Jugend in ihrer Adoptivfamilie lebte Franziska mit ihrem Mann und vier Kindern auf einem Bauernhof. Ein glückliches Leben auf dem Land, mit den Tieren. Dennoch spürte sie bald eine tiefe Leere in sich. Und sie fragte sich: Hat Gott vielleicht ein ganz anderes Leben für mich vorgesehen? In ihrer Autobiografie erzählt sie, wie aus Franziska Schwester Benedikta wurde, die erst nach dem Rückzug aus der Gesellschaft und im Leben als Einsiedlerin ihre Erfüllung fand. Ihre Lebensgeschichte ist eine Inspiration für Suchende und eine Ermutigung, der eigenen inneren Stimme zu folgen. 'Über vier Jahrzehnte lang war mein Leben ein finsteres Tal. Im Alltag funktionierte ich, so gut es ging. Ich versuchte, mir einen Halt zu geben, indem ich den von mir erwarteten Rollen entsprach: als Tochter, als Schülerin und später als Ehefrau und Mutter. Doch im Innersten war ich getrieben von der Sehnsucht nach einem unversehrten Leben, das die Wunden meiner Geburt und meiner Kindheit heilen würde. Suchend nach einem Ort, wo der Schmerz gelindert werden und ich endlich Ruhe finden kann.' (Schwester Benedikta im Vorwort)
Schwester Benedikta, 1963 in Bern geboren, folgte ihrer spirituellen Berufung und lebte zunächst als Einsiedlerin in der Verenaschlucht bei Solothurn in der Schweiz. Inzwischen ist sie Stadteremitin im Oberaargau.